"Zuverlässigkeit ist unser Antrieb, Qualität der Standard" 

Als traditionsbewusstes und gleichzeitig zukunftsorientiertes Unternehmen haben wir den Anspruch, Sie in der Instandhaltung Ihrer elektrischen Maschinen aktiv zu begleiten und Maßstäbe zu setzen, in der Qualität wie im Service.

Profitieren Sie von unseren seit 1919 aufgebauten Kenntnissen und Erfahrungen im Elektromaschinenbau / Elektromotorenbau.  

Die egm Elektrotechnik GmbH in Moers ist ein unabhängiger Servicedienstleister für die elektrische Antriebstechnik.

Seit mehr als 90 Jahren sind wir in der herstellerübergreifenden Instandsetzung von Elektromotoren, Generatoren und anderen elektrischen Maschinen tätig. Wir reparieren Elektromotoren und Generatoren fast aller Branchen und Fabrikate. Seit 2010 sind wir eine 100% Tochter der momac Gruppe.

Neben der Instandsetzung von Elektromotoren und Generatoren in unserem Instandsetzungswerk Moers bieten wir den gesamten Service rund um Ihre Elektromotoren und Generatoren an.

Dazu zählen die Lieferung von Ersatzteilen, die visuelle Befundung oder Endoskopie, die Schwingungsmessung, das Wuchten, das Laser-Ausrichten und der Ein- und Ausbau der Motoren sowie - soweit technisch möglich - die Reparatur des Elektromotors oder Generators vor Ort.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Schwesterunternehmen momac GmbH & Co. KG, welches sich u.a. auf die Instandsetzung von Getrieben spezialisiert hat, bieten wir alle Instandhaltungsleistungen an Antriebssträngen aus einer Hand.  

egm - Entwicklung seit 1919

Durch ständige Weiterentwicklung ist in über 90 Jahren ein leistungsfähiges und finanziell unabhängiges Familienunternehmen entstanden.

  2010

  Die egm-Elektrotechnik GmbH wird ein Unternehmen der   momac Gruppe

2002 Aus der 1976 gegründeten EMAC wird die egm-Elektrotechnik GmbH, Übertragung des Geschäftsbereichs Elektromaschinenbau von der Elektrizitäts-Gesellschaft Lau in die egm-Elektrotechnik GmbH
1999 Aufbau des Geschäftsbereichs Windkrafttechnik.
1997 Dipl.-Ing. Stefan Leske wird Geschäftsfüher der Gesellschaft.
1976 Gründung der EMAC Gesellschaft für Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau mbH der heutigen egm-Elektrotechnik GmbH.
1972 Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung und des damit verbundenen Mehrbedarfs an Fertigungsflächen erfolgt die Betriebsverlagerung aus dem innenstadtnahen Firmengelände auf das neu erbaute Firmengelände im Gewerbegebiet Moers-Hülsdonk.
1967 Aufbau der Schaltanlagenfertigung in der Elektrizitäts-Gesellschaft Lau KG.
1966 Dr. Werner Leske tritt als Geschäftsführer in die Elektrizitäts-Gesellschaft Lau KG ein.
1962 Erweiterung des Betriebsgeländes der Elektrizitäts-Gesellschaft Lau KG auf der Baerler Straße / Kirchfeld in Moers.
1956 Elektrizitäts-Gesellschaft Lau KG erhält vom Oberbergamt die Zulassung zur Instandsetzung von schlagwetter - und explosionsgeschützten Betriebsmitteln.
1955 Käthe-Helene Lau führt die Firma gemeinsam mit Ihrer Tochter Karin Lau als Elektrizitäts-Gesellschaft Lau KG fort 
Tätigkeitsschwerpunkte: Instandsetzung von ElektromotorenTransformatoren,  Elektrogroßhandel, Elektroreparaturen aller Art, Maschinen- und Apparatebau, Hydraulik, Getriebebau, Lohnbearbeitung.
1944 Fast vollständige Zerstörung der Betriebsstätte durch Bomben, anschließender Wiederaufbau.
1919 Gründungsjahr der Elektrizitäts-Gesellschaft m.b.H
durch Heinrich Kratz sr.,
Tätigkeitsschwerpunkt: Explosions- und schlagwettergeschützte  Schalter und Sicherungen , zahlreiche Patente.

Elektromaschinenbau Elektromaschinenbau

Elektromaschinenbau  Elektromaschinenbau

Elektromaschinenbau Elektromaschinenbau

Elektromaschinenbau Elektromaschinenbau